RS485

Kostal

RS485 Anschluss

Anschlussplan Kostal
Anschlussplan Kostal

e.manager Klemme A <=> Kostal WR Klemme A
e.manager Klemme B <=> Kostal WR Klemme B

Die Klemmen A und B sind Teil der 10-poligen Schraubklemme. Klemme 9 ist Anschluss B und Klemme 10 ist Anschluss A.

Beim letzten Wechselrichter muss der DIP-Schalter 1,2 und 3 auf ON geschaltet sein. Für eine genaue Anleitung der DIP-Schalter-Stellungen schauen Sie bitte im Handbuch des Wechselrichters nach.

Wechselrichter Konfiguration

Gehen Sie bitte bei jedem Wechselrichter wie folgt vor.

1. Webseite

Jeder Wechselrichter verfügt über eine interne Webseite zur Konfiguration der RS485 Adresse.

  • Verbinden Sie den Wechselrichter mit einem Cross-Overkabel mit dem Laptop.
  • Stellen Sie Ihren Laptop so ein, dass die Netzwerkeinstellungen automatisch bezogen werden.
  • Geben Sie in die Adressezeile Ihres Browser folgendes ein: http://Sxxxxxxxxxxxxxxxx
    ersetzen Sie die „x“ bitte mit der Seriennummer des Wechselrichters.
  • Bei der Passwortabfrage geben Sie bitte folgendes ein.
    Benutzername: pvserver
    Passwort: pvwr

2. Einstellungen

Auf der Übersichtsseite finden Sie unten rechts den Link „Einstellungen“

Geben Sie auf der Seite Einstellungen im Feld „WR-Bus (RS485) Adresse“ eine eindeutige Adresse zwischen 1 und 99 ein.

Klicken Sie auf „übernehmen“

LAN

Kostal

LAN Anschluss

Anschlussplan Kostal
Anschlussplan Kostal

Wechselrichter Konfiguration

Gehen Sie bitte bei jedem Wechselrichter wie folgt vor.

Webseite

Jeder Wechselrichter verfügt über eine interne Webseite zur Konfiguration der RS485 und IP Adresse.

      Variante 1: Cross-Overkabel

  • Verbinden Sie den Wechselrichter mit einem Cross-Overkabel mit dem Laptop.
  • Stellen Sie Ihren Laptop so ein, dass die Netzwerkeinstellungen automatisch bezogen werden.
  • Geben Sie in die Adressezeile Ihres Browser folgendes ein: http://Sxxxxxxxxxxxxxxxx
    ersetzen Sie die „x“ bitte mit der Seriennummer des Wechselrichters.

      Variante 2: IP-Scanner              

  • Der Wechselrichter steht bei der Auslieferung auf DHCP. Durch einen IP-Scanner (z.B. SoftPerfect Network Scanner) können Sie die neuen Wechselrichter im Netzwerk finden.

Bei der Passwortabfrage geben Sie bitte folgendes ein.
Benutzername: pvserver
Passwort: pvwr

Einstellungen

Auf der Übersichtsseite finden Sie unten rechts den Link „Einstellungen“.

Geben Sie auf der Seite Einstellungen im Feld „WR-Bus (RS485) Adresse“ eine eindeutige Adresse zwischen 1 und 99 ein. Wir empfehlen eine statische IP-Adresse,

Klicken Sie auf „übernehmen“

Zurück